Über uns

Das Unternehmen

Im Jahre 1986 gründete Georg Vilser die Firma mit Sitz in Göttlkofen bei Landshut (Südostbayern). Begonnen wurde mit der motormanuellen Holzernte, gefolgt vom Anbauprozessor bis hin zu den heutigen hochmodernen Harvestern und Forwardern.  Die stetige technische Innovation und die langjährige Erfahrung in der Forstwirtschaft bilden den Grundstein für unser solides und modernes Unternehmen.

Das Team

Georg Vilser führt zusammen mit seinen beiden Söhnen das Unternehmen. Alle drei sind ausgebildete Forstwirte mit vielen Jahren Erfahrung und Übung im Umgang mit Holzerntemaschinen.

Vier Rückezugfahrer, auch seit vielen Jahren mit den Maschinen vertraut, poltern das geerntete Holz am Lagerplatz unter größtmöglicher Schonung von Waldboden und Forststraßen.

Da es auch mit der besten Technik nicht ohne den Menschen an der Motorsäge geht, unterstützen zwei Waldarbeiter bei der Holzernte.

Zu guter Letzt ergänzt unser Team noch eine Försterin, die den Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern beratend zur Seite steht.


Der aktuelle Fuhrpark

Derzeit laufen 3 Harvester und 4 Rückezüge im Unternehmen.  Das zeitnahe Umsetzten passiert mit dem betriebseigenen LKW und Tieflader.

Alle Maschinen werden regelmäßig in der Firmenhalle gewartet und instand gehalten. Gerade Schlechtwetterperioden und die Zeit nach der Haupteinschlagsaison wird genutzt um die Fahrzeuge stets in einwandfreiem Zustand zu halten.


Der frühere Fuhrpark

Vom Harvester Biber über die Ponsse Cobra bis hin zum Ponsse Fox...

Ponsse Fox

8 Rad Harvester, vor allem für die Holzernte im Schwachholzbereich.


Ponsse Ergo 6w

6 Rad Harvester, Vorgänger der Ponsse Ergo 8w.


Ponsse Cobra

Erster 8 Rad Harvester der Fa. Vilser


Schwachholzharvester Biber


Anbauprozessor

Schon 1986 war die Fa. Vilser in der Region Landshut mit dem Anbauprozessor Vorreiter im Bereich der Holzernte.


Share by: